Telefon: 06722 | 2424

Bed & Breakfast • Ferienwohnung • Weinbar

Altes Rathaus Haus

Willkommen im Alten Rathaus

Unser historisches und denkmalgeschütztes Alten Rathaus aus dem Jahre 1910 bietet ein außergewöhnliches Ambiente aus Kultur, Design und Kulinarik.

Fernab vom Trubel des Alltags, mit herrlicher Sicht auf Weinberge und Rheinlauf, liegt das Alte Rathaus eingebettet in der Uferfront Assmannshausens. Freuen Sie sich auf das gelungene Gebäudeensemble: das liebevoll restaurierte Alte Rathaus, die lichtdurchflutete „Suite“, das alte Elektrizitätswerk sowie die Weinbar mit großzügiger Gartenanlage. Genießen Sie die Ruhe und den Komfort einer außerordentlichen Location.

Das ehemalige Rathaus im neoklassischen Stil bietet mit seinem Türmchen, dem eigenen Weinkeller sowie großzügigem Außenbereich inklusive eigenem Parkplatz im Innenhof ein wunderschönes und entspannendes Ambiente. Als weiteres Highlight darf man sich von April bis Oktober auf einen Besuch der hauseigenen Weinbar direkt nebenan freuen.

Mit viel Freude und Engagement sorgen wir für Ihr Wohlbefinden in unserem Bed&Breakfast. Wir, Anna und Albert Trapp, führen das Alte Rathaus zusammen mit unserem Sohn Florian.

Florian

Florian Trapp Neben seiner Karriere in der Geschäftswelt hat er sich im Jahr 2011 entschieden, gemeinsam mit seinen Eltern das Alte Rathaus zu erwerben und vor seinem Verfall zu bewahren. Was er am meisten am Rheingau schätzt ist seine Natur sowie das vielfältige kulinarische Angebot. Gerne können Sie Ihr Mountainbike mitbringen und Florian nimmt Sie mit auf einer seiner ausgedehnten Touren durch Taunus und Rheingaugebirge. Seine Leidenschaft jedoch brennt für die Weine aus dem Rheingau und dem Rheintal. Er hat mindestens genauso viel Energie für das Studium dieser herausragenden Weinregion aufgewandt wie für die Analyse von Unternehmensbilanzen! Dabei hat er sich insbesondere auf kleinere, traditionelle Winzer und Weinmanufakturen spezialisiert. Florian stellt Ihnen gerne Ihr persönliches Probierpaket zusammen.

Anna & Albert

Anna und Albert investieren sehr viel Zeit und Energie in das gemeinsame Projekt. Hauptberuflich sind sie sind Unternehmer und betreiben eine kleine Schlosserei mit Fokus auf kunsthandwerkliche Arbeiten. Beide beschäftigen sich sehr viel mit Design aber auch mit den kulinarischen Angeboten des Rheingaus. Anna ist eine begnadete Gärtnerin und Köchin. Gerne gibt sie Ihnen Tips zu den besten, „versteckten“ Restaurants und Gutsschänken in der Umgebung.

Das Projekt ist natürlich noch nicht zu 100% abgeschlossen! Wir machen jedes Jahr ein Stückchen weiter und finalisieren einen weiteren Teil. Aber wir wollen nicht „größer“ werden, als wir es jetzt sind…unsere Gäste lieben die persönliche Atmosphäre hier!

Es ist ein eine lebenslanges Projekt dieses wunderschöne Alte Rathaus mit seinen Nebengebäuden. Wir möchten unsere Gäste einladen, unsere Leidenschaft zu fühlen und Teil unserer Geschichte zu werden und etwas zu lernen was viele Weinkenner schon lange wussten:

"Hier blühen, vom Rheingaugebirge vor rauen Winden bewahrt und der Mittagssonne glücklich hingebreitet, jene Siedlungen, bei denen Namensklänge dem Zecher das Herz lacht..."

"Der Rheingau hat mich hervorgebracht, jener begünstigte Landstrich, welcher, gelinde und ohne Schroffheit, sowohl in Hinsicht auf die Witterungsverhältnisse wie auf die Bodenbeschaffenheit, reich mit Städten und Ortschaften besetzt und fröhlich bevölkert, wohl zu den lieblichsten der bewohnten Erde gehört."

Thomas Mann in "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"

We speak English, French and little bit Spanish!